307

Beiträge zu falschen Wegen am Tivoli

Der Tivoliplatz befindet sich als Grünfläche in einer S-Bahn Wendeschleife. Durch die anliegende Lidl-Filiale verlaufen viele Fußwege quer über den Platz. Die bestehenden Gehwege werden nur selten genutzt, da sie nicht die Strecken der zu Fuß Gehenden wiedergeben. Zudem fehlt ein sinnvoller Fußweg über die Gleise, der das sichere und barrierefreie Überqueren ermöglicht.

„Am Tivoli ist eine Lidl Filiale entstanden und es fehlt ein direkter Fußweg über die Gleise, bestenfalls barrierefrei, denn keiner nutzt die alte Ampel an der Ecke. Leider sieht daher der Tivoli mittlerweile aus wie ein Acker: Kreuz und quer Trampelpfade.“

„Bei der anstehenden Neugestaltung des Tivoli sollten die entstandenen Trampelpfade zum neuen Lidl beachtet und gefestigt werden.“

„Es fehlt eine pfiffige Idee, die Einkaufspfade psychologisch klug zu lenken, auch in Hinsicht auf die Fußgängersicherheit.“

Eine Umgestaltung der Wege über den Tivoliplatz ist also unabdinglich um das Einkaufen zu Fuß attraktiver zu gestalten und das zu Fuß Gehen zu fördern.