Seminarstraße

Meldung aus der Seminarstraße

Die Seminarstraße verbindet den Europaplatz mit der Hochschule, der PH und mehreren weiterführenden Schulen. Daher sind dort sehr viele Fußgänger unterwegs. Der Platz auf dem Gehweg scheint aber nicht immer auszureichen.

„In dieser Straße ist viel zu wenig Platz für Fußgänger. Man muss regelmäßig auf die Straße ausweichen und behindert dann die dort fahrenden Autos und vor allem die vielen Fahrradfahrer.”

Besonders zu den Stoßzeiten morgens und mittags sind die Gehwege sehr voll. Wenn sich dann zwei Gruppen zu Fuß Gehende entgegen kommen, wird es schnell eng und häufig weichen Personen auf die Fahrbahn aus. Da drängt sich leicht der Gedanke auf, den Fußweg zu verbreitern, wodurch jedoch Parkplätze weichen müssten.

Gewinnspiel2

Großes GO Karlsruhe Gewinnspiel!

Ab heute verlost das Reallabor GO Karlsruhe für eingebrachte Beiträge Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 2.000 €!

Dazu einfach einen komplett ausgefüllten Beitrag melden, die Teilnahmebedingungen akzeptieren und eine Telefonnummer zur Gewinnbenachrichtigung angeben. Ab heute können Beiträge für das Gewinnspiel eingesendet werden. Das Gewinnspiel endet am 25. Mai 2017.

Wöchentlich werden ab dem 18. April 2017 über den Radiosender und Projektpartner „die neue welle” zwei Karlsruher Gutscheine jeweils im Wert von 100 € verlost. Die Verlosung findet dienstags und donnerstags statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf der Facebook-Seite des Radiosenders „die neue welle“, sowie auf unserer Facebook-Seite bekannt gegeben.  Für jede Verlosung werden alle bis dahin eingegangenen Beiträge berücksichtigt.

Unter allen Teilnehmenden wird nach drei Wochen und am Ende des Gewinnspiels ein zusätzlicher Gutschein jeweils im Wert von 250 € verlost. Zusätzlich werden am Ende des Gewinnspiels Sonderpreise im Gesamtwert von 300 € verlost. Die Auswahl des Beitrags, der den Sonderpreis erhält, erfolgt durch das Reallabor GO Karlsruhe.

Mitmachen lohnt sich!

Mit der GO Karlsruhe WebApp
oder in der Go Karlsruhe App für Android:
Jetzt bei Google Play

193

Beiträge in der Kapellenstraße

Die Kapellenstraße zwischen Kriegsstraße und dem Adenauerring ist für Fußgänger nur schwer zu überqueren. Nutzer der GoKarlsruhe-App fordern Ampeln oder Zebrastreifen.

“Viel benutzte Überquerung und Schulweg. Leider ohne Zebrastreifen.”

“Hier fehlt eine Fußgänger Ampel. Alle überqueren einfach so die Straße.”

Auf der knapp 500 m langen, vierspurigen Straße gibt es nur eine Bedarfsampel zwischen den Kreuzungen Waldhornstraße und Gottesauerstraße. Die Querungshilfe an der Waldhornstraße reicht für langsamere Fußgänger wie Kinder und Alte bei viel Verkehr nicht aus.

Die Forderung nach einem Zebrastreifen ist berechtigt, jedoch dürfen Zebrastreifen nur an Stellen angelegt werden, wo nur ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung überquert werden muss. Nach einer passenden Lösung für die Kapellenstraße muss also noch weiter gesucht werden.