Weihnachtsspaziergang

Heute ein schöner Spaziergang mit Go Karlsruhe

Den traditionellen Weihnachtsspaziergang mit der Go Karlsruhe App noch aufmerksamer begehen und die schönen und weniger schönen Orte aufnehmen.

Beim Spazieren werden nicht nur die gesammelten Kalorien der Feiertage verbrannt, sondern auch der Stress der Vorweihnachtszeit hinter sich gelassen. Die Seele baumeln lassen und aufmerksam durch die Gegend streifen. Der Weihnachtsspaziergang bringt vieles gutes mit sich und mit der Go Karlsruhe App bleibt nichts unbemerkt.

Jetzt auch für iPhone und Windows Phone!

iOS10 Safari iPhone Webapp goKarlsruhe

 

Die Go Karlsruhe App ist ab sofort auf webapp.gokarlsruhe.de als Webapp ohne Installation nutzbar! Mit der Webapp können unbhängig vom Betriebssystem Berichte erstellt werden. Sie können uns sowohl Mängel melden, die Sie als Fußgänger beim zu Fuß gehen stören als auch positive Berichte zum Thema Fußgängerverkehr verfassen.

Durch die Meldungen werden Problemstellen ausgemacht, um Pläne und Lösungen zu entwickeln, welche im weiteren Projektverlauf bearbeitet werden.

Die Seite ist für alle iOS, Windows und Android Geräte geeignet. Die Webapp kann mit jedem Webbrowser genutzt werden, so dass Beiträge auch bequem von Zuhause mit einem Laptop oder PC erstellt werden können.

Lärm stört

Wo ist es zu laut?

Der Karlsruher Gemeinderat billigte den Lärmaktionsplan 2016. Ziel ist es, ruhigere Gebiete auszuweisen und zu schützen. Wodurch langfristig die Gesundheit der Bevölkerung und eine hohe Lebensqualität in der Stadt erhalten werden sollen.

Den meisten Lärm produziert der Verkehr, so ist es an viel befahrenen Straßen wie der Kriegsstraße am lautesten. Häufig entsteht bei Anwohnern und Fußgängern durch die Lärmbelastung Stress, welcher der Gesundheit schadet. Um die Gesundheit aller zu fördern, benötigt es “Ruhige Gebiete” und “Erholungszonen” im ganzen Stadtgebiet.

“Ruhige Gebiete” sind große zusammenhängende Erholungsfreiräume mit einer Lärmbelastung von weniger als 50 Dezibel. Höchstens 55 Dezibel dürfen “Erholungszonen”, also Gebiete mit hoher Aufenthaltsqualität, aufweisen, müssen aber in der Kernzone sechs Dezibel unter dem Maximalpegel liegen.

Wo ist es in Karlsruhe zu laut, um stressfrei zu Fuß zu gehen? Melden Sie uns die lautesten Stellen mit der Go Karlsruhe App!

Jetzt bei Google Play

Zebrastreifen bei Nacht und Tag

Mängel gemeldet: Zebrastreifen missachtet

Ein Zebrastreifen, der regelmäßig von Autofahrern unbeachtet bleibt. Darüber klärt uns ein Nutzer der Go Karlsruhe App auf. Für Fußgänger, die den Zebrastreifen im Hirtenweg zwischen Hauptfriedhof und Kleingartenverein Am Technologiepark überqueren wollen, hält der motorisierte Verkehr oft nicht ordnungsgemäß an.

Dank der auffälligen Beleuchtung des Zebrastreifens sind die Fußgänger gut zu sehen. Jedoch ist laut Nutzern der Go Karlsruhe App auf dem Hirtenweg eine überhöhte Geschwindigkeit der Autos zu beobachten. Somit ist der Reaktionsweg der Autofahrer verlängert.

Nutzer der App wünschen sich zur klareren und noch deutlicheren Regelung eine Bedarfsampel für die Fußgänger. So können auch gerade ältere und mobilitätseingeschränkte Personen die Straße sicher queren.
 


Kennen Sie ähnliche Fälle, an denen Fußgänger es schwer haben?
Jetzt bei Google Play

Blockierter Gehweg

Mängel gemeldet: Mülltonne blockiert Gehweg

“Regelmäßig stehen hier (auf der Erzbergerstraße Richtung Norden) große Müllbehälter auf dem kombinierten Geh- und Radweg. Die Fußgänger müssen somit an der Engstelle auf den Radweg ausweichen.” Meldete uns ein Nutzer der Go Karlsruhe App.

Welche Hindernisse treten noch beim zu Fuß gehen auf? Und wo besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit!

Jetzt bei Google Play

 

Fussgaengeruebergang am Entenfang

Mängel gemeldet: Fehlende Fußgängerampeln

“An diesem Fußgängerüberweg am Entenfang/Lameystraße, welcher über eine 5-spurige Straße führt, ist keine Lichtsignalanlage/Ampel vorhanden. Dies macht das Überqueren zu einem großen Sicherheitsrisiko für alle Fußgänger” meldete uns ein Nutzer über die “Go Karlsruhe”-App.
Der Fußgängerüberweg ist an dieser Stelle 35 Meter lang. Ohne Ampel ist das Überqueren der Straße praktisch nicht möglich. Fußgänger müssen 110 Meter außen rum laufen, um die Straßenseite mit Hilfe von Ampeln sicher zu wechseln.

 

 

Jetzt bei Google Play